Drucken

Ölniveauregler mit Niveauschaltern

Ölniveauregler mit Niveauschaltern

                                         Ölniveauregler mit Niveauschaltern

 

Der Ölstand sollte immer in dem Bereich liegen, den der Motorhersteller festgelegt hat. Abweichungen nach oben und unten sollten vermieden werden, sonst sind schwere Motorschäden vorprogrammiert.

Die Überwachung des Ölstandes übernimmt der ETS-Ölniveauregler mit Niveauschaltern automatisch mit größter Zuverlässigkeit. Sobald der Motor "läuft", meldet der Ölniveauregler ein Abweichen des zuverlässigen Ölstandes durch ein elektrisches Signal, oder löst eine automatische Ölnachfüllung aus. Die aufwändige Ölkontrolle mittels Peilstab und das eventuell notwendige Ölnachfüllen entfällt.

ETS-Ölniveauregler sind mit mehreren elektrischen Niveauschaltern ausgestattet, die auf der Basis von Reedkontakten und berührungslosen magnetischen Schwimmern beruhen. Die Schaltpunkte sind unabhängig voneinander verstellbar. Verschleißfrei, auch nach mehreren Millionen Schaltzyklen, dabei vibrationsfest und ohne Berührung mit Öl und Staub verrichten diese Schalter auch nach 20 Jahren unter härtesten Bedingungen zuverlässig ihren Dienst, ein Grund warum wir keine machanischen Schalter und Hebelübertragungen verwenden.

Je nach Einsatzzweck können Sie unter 4 verschiedenen Ölniveaureglern - Serien wählen.

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Die Merkmale dieser Serie sind das seewasserfeste Aluminium-Gehäuse, die große Sichtscheibe aus schlagfestem Material für eine visuelle Kontrolle und die einfache Montage. Die Gehäusehöhe von 21 cm (M21) bietet ausreichende Messwege für eine Ölstandsänderung, selbst bei großen Motoren im MW-Leistungsbereich. Ausgestattet mit wahlweise 2 oder 3 Niveaukontakten - alle unabhängig von einander in der Höhe verstellbar - ist die Serie M für nahezu alle Anwendungen geeignet (siehe Ölüberwachung und Ölnachfüllung).

Die weiße Innenbeschichtung erleichert die Sicht auch bei schlechten Lichtverhältnissen.  Große Vorteile bei der Montage sind einmal die Langlochschlitze und die wahlweise Nutzung der senkrechten- oder waagerechten Rohranschlussgewinde.

Die Gehäusehöhe von 21 cm (M21) bietet ausreichende Messwege für eine Ölstandsänderung, selbst bei großen Motoren im MW-Leistungsbereich. Ausgestattet mit wahlweise 2 oder 3 Niveauschaltern - alle unabhängig von einander in der Höhe verstellbar - ist die Serie M für nahezu alle Anwendungen geeignet (siehe Ölüberwachung und Ölnachfüllung).

Mit einer Klemmverschraubung werden diese Niveauschalter im M21-Gehäuse eingeschraubt. Eine Fixierung in jeder beliebigen Tauchtiefe mittels einer Überwurfmutter und eines Klemmringes ermöglicht die einfache Justierung auf den gewünschten Schaltpunkt. Ein späteres Nachjustieren ist problemlos möglich.

ab 238,80 *
Produktdatenblatt

Auf Lager

Die Ölniveauregler der Serie E werden in 2 Größen angeboten, mit 200 mm Gehäusehöhe (E20) und mit 250 mm Gehäusehöhe (E25). Serienmäßig mit 3 oder 4 Niveauschaltern bestückt, können jedoch auch bis zu 6 Niveauschalter montiert werden. Die Variante mit 4 Schaltern wird immer dann eingesetzt, wenn kurz vor Erreichen des minimalen Ölstands ein Vorwarnsignal erfolgen soll. Die Serie E hat mehrere Ölanschlüsse für Rohre oder Schläuche für eine vereinfachte Montage. Das korrosionsfeste Alu-Gehäuse ist mit der zusätzlichen Pulverbeschichtung bestens für eine Außenanwendung geeignet (siehe Ölüberwachung und Ölnachfüllung).

ab 383,00 *

Auf Lager

Das Alu-Gehäuse mit einer Bauhöhe von 120 mm oder 180 mm ist symetrisch, so dass eine Montage mit Rohranschlüssen links -L oder rechts -R möglich ist. Ölniveauregler der Serie P haben lediglich einen Niveauschalter.

Bei Geräten die keinen Ölverbrauch haben und bei denen lediglich eine Überwachung gegen Ölverluste erfolgen soll (Dichtungsschäden), ist eine Minimum-Ölüberwachung ausreichend, z. B. bei Kompressoren, Lagern, Getrieben o. a.

Ein Vorwarnkontakt, der 25 mm oder 35 mm oberhalb des MIN-Kontaktes ein Warnsignal ausgibt, ist lieferbar.

ab 145,00 *
Produktdatenblatt

Auf Lager

Das Gehäuse aus vernickeltem Messing hat eine Bauhöhe von 80 mm, die Typenbezeichnung ist somit Q8. Die Rohr-/Schlauchanschlüsse mit G1/2" zeigen nach oben für den Druckausgleich, bzw. nach unten für den Ölanschluss. Der Niveauschalter wird waagerecht nach links oder rechts montiert. Ein Schauglas zeigt den Ölstand im Schaltpunkt.

 

95,80 *
Produktdatenblatt

Auf Lager

In den obigen ETS-Ölniveaureglern werden verschiedene Niveauschalter verwendet.

ab 58,00 *

Auf Lager

*
Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand